Aktuelles

am 03.02.2019

Harter Job für Tretkommando

Tretkommando

Der Schnee muss aus dem Aufsprunghügel

Einen harten Job leistet das Tretkommando beim dritten Skiflug-Wettbewerb in Oberstdorf. Der Schnee muss aus der Anlaufspur und auch aus dem Aufsprunghügel, damit die Flieger sicher landen können. Die grobe Arbeit wird von der Pistenwalze erledigt, für den schweißtreibenden Feinschliff sind die „Tapper“ verantwortlich. In dem steilen Gelände eine anspruchsvolle Aufgabe, die hier von den mehr als 20 ehrenamtlichen Helfern getan wird, damit der Wettkampf wie geplant über die Bühne gehen kann.